Sendetermine

IRRE - Die Freiburger Hilfsgemeinschaft 
Was ist »irre«? Was ist »normal«? Die Langzeitdokumentation von Reinhild Dettmer-Finke (Regie) und Ingo Behring (Kamera) gibt eindrucksvolle Einblicke in den Lebensalltag und das Welterleben von Menschen mit psychischer Erkrankung.

Kommunales Kino Freiburg

So 15.11. 17:30 & 19:30
So 22.11. 17:30 & 19:30

FORUM Merzhausen

Sonntag 18.10. um 17 Uhr

Montag 19.10. um 19 Uhr

Premiere: Am 5.3.2020 um 20 Uhr im Theater Freiburg

SHOAH UND PIN-UPS 

NO! Art in Riga

NO! Art in Krakau


Preise

DER BAUCH VON TOKYO

SPECIAL ACHIEVMENT AWARD, Uraniumfilmfestival, 2013

MAYOR OF THE CITY OF KOŠICE AWARD, 19th ENVIROFILM, 2013

MAYOR OF THE CITY OF OSTRAVA AWARD, 39th EKOFILM, 2013

HERZ-DOCS

BVHK-Journalistenpreis 2013

WIE HANDSCHUHE VOLL SAND
Leben mit der Nervenkrankheit ALS

GRAND PRIZE, "Internationales Filmfestival of Szolnok", 2007 
GOLD-AWARD, Internationales WORLDMEDIAFESTIVAL, 2008 in Hamburg


In Planung

 

STRAFRAUM - Ein Foto- und Informationsprojekt mit der Fotografin Britt Schilling in Zusammenarbeit mit der JVA.

Premiere: Am 14.5.2020 um 18:30 vor der JVA Freiburg

DESIGN IST NIEMALS UNSCHULDIG!  erforscht,  in welcher Weise  Design dazu beitragen kann, die Probleme der Welt, die es zum Großteil mit verursacht hat, zu lösen. 

Kulturdokumentation für ZDF/ARTE