ZWISCHEN AKTIEN UND ACKERBAU

Film von Reinhild Dettmer-Finke, 2008, 30 Min.für den SWR

Die Idee hinter der 2006 gegründeten Regionalwert Aktiengesellschaft: Landwirtschaftliche Produktionsbetriebe ohne Erben werden von der Regionalwert AG gekauft und an engagierte Fachleute ohne Betrieb verpachtet. Den eigenen Gärtnereibetrieb und den Milchviehstall hat der Initiator Christian Hiss in die AG eingebracht. Eine Käserei ist inzwischen dazu gekommen, ein Bio-Konserven-Vertrieb ist im Aufbau und auch eigenes Saatgut wird gezüchtet. Allmählich soll so ein Netzwerk von Betrieben entstehen, das die ganze Wertschöpfungskette abdeckt. 

An seine landwirtschaftliche Zukunft auf dem traditionsreichen Hof seiner Familie glaubt auch ein junger Schwarzwaldbauer. Zur Diskussion stehen Investitionen in Legehennen oder in Tourismusangebote. Ein Wagnis für ihn, aber inzwischen ein überschaubares. Denn höhere Preise bei den Lebensmitteln bedeuten für die Bauern zumeist auch höheres Einkommen.