MITTLER ZWISCHEN DEN WELTEN

Film von Reinhild Dettmer-Finke, 2009, 30 Min., Behring-Filmproduktion für den SWR

Mehr als 300 Menschen besuchen wöchentlich die Veranstaltungen  im Tibet-Kailash-Haus, einem Ort für buddhistische Gesprächskreise, Meditation und tibetische Medizin. Es sind Laienbuddhisten und Christen, die in Kirchen keine Antworten mehr finden. Andere sind in Krisen- oder Umbruchphasen. Im Tibet-Kailash-Haus scheinen sie zu finden, was immer mehr westliche Menschen vom Buddhismus erhoffen: seelische Ausgeglichenheit, Frieden und Hilfen für ein bewusstes, sinnerfülltes Leben.